Forschung & Innovationen

Im Labor hergestelltes Muskelgewebe: Dazu werden Muskelvorläuferzellen (grün) auf einem Kunststoffgerüst (rot) gezüchtet. Solches Gewebe könnte später zum Beispiel als Schliessmuskelersatz dienen.
Computerunterstützte Leberchirurgie: Das Navigationsgerät wurde vom ARTORG Center der Universität Bern und der Klinik für Viszerale Chirurgie und Medizin entwickelt und wird nun in der Leberchirurgie erfolgreich eingesetzt.

Als eines der schweizweit führenden Universitätsspitälern im Bereich der Viszeralen Chirurgie und Medizin wollen wir jetzt und in der Zukunft für unsere Patienten und Patientinnen fortschrittliche, zielgerichtete, erfolgsversprechende und insbesondere sichere Behandlungen anbieten.

Interview mit Prof. Dr. med. Daniel Candinas, Vizedekan Forschung der  Universität Bern und Klinikdirektor Viszerale Chirurgie und Medizin (29.10.16) 


Viele Erkrankungen, die wir behandeln, haben eine eingeschränkte Prognose und belasten Patientinnen, Patienten und Angehörige schwer. Um solche Krankheiten noch besser behandeln zu können, ist intensive Forschung notwendig.

Forschung Gastroenterologie

Forschung Hepatologie

Forschung Viszeralchirurgie

Eingeordnet in die medizinische Fakultät der Universität Bern, betreibt unsere Klinik ein Forschungslabor, in dem Forschende aus Medizin und Biologie in enger Zusammenarbeit mit diversen Arbeitsgruppen aus dem In-  und Ausland an unseren Schwerpunktthemen arbeiten.

Unsere Forscher bringen einen geschärften Fokus, Begeisterungsfähigkeit, viel Durchhaltewille aber auch Mut und Neugierde mit, um den Fortschritt in der Medizin voranzutreiben.

All unsere Forschungsprojekte verstehen sich als Brücke zwischen Wissenschaft und klinischer Anwendung.