Stiftung für viszeralchirurgische Forschung - Insulastiftung

 

Viele Erkrankungen, die wir behandeln, haben eine eingeschränkte Prognose und belasten Patientinnen, Patienten und Angehörige schwer. Um solche Krankheiten besser behandeln zu können, ist intensive Forschung notwendig.

Dank grosszügigen Zuwendungen zufriedener Patientinnen und Patienten konnten wir vor einigen Jahren die Insula Stiftung gründen. Diese steuerbefreite Einrichtung nach Schweizer Recht verfolgt als ausschliesslichen Stiftungszweck die Förderung der medizinischen Forschung auf dem Gebiet der Viszeralchirurgie.

Erfahren Sie auf der Website der Insulastiftung mehr.